Paulusgemeinde Aurich-Kirchdorf

1500036576.xs_thumb-

Verabschiedung von Pastorin Indra Grasekamp

Vertraut den neuen Wegen, auf die der Herr uns weist…“. 

Mit diesen Worten habe ich mich vor vier Jahren als neue Pastorin dieser Gemeinde vorgestellt, und mit diesen Worten möchte ich mich jetzt von euch verabschieden.

Vier Jahre lang sind wir den Weg gemeinsam gegangen. Ein Weg mit Höhen und Tiefen, mit vielen Herausforderungen und auch mal mit Sonnenschein. Viele Wendungen hat der Weg gehabt, und viel haben wir voneinander gelernt in dieser Zeit. Wir sind uns begegnet in den unterschiedlichsten Situationen und haben uns mal mehr oder weniger intensiv kennengelernt.

Nun ist für mich eine Abzweigung gekommen, die ich nehmen werde. Mein Weg führt mich von Aurich direkt in die Vereinigten Staaten von Amerika, wo ich an der Ostküste mein gemeinsames Leben mit meinem Mann beginnen werde. Die vergangenen Jahre haben wir eine Fernbeziehung zwischen Nordamerika und Deutschland geführt. Jetzt haben wir im Juni geheiratet. Das heißt wir haben gesagt; „wir trauen uns“, wir haben „Ja“ zueinander gesagt und wollen nun auch endlich beieinander leben.

Ich weiß meine Lebensentscheidung hat einigen Menschen nicht gefallen, einige werfen sie mir persönlich vor, andere sind traurig oder enttäuscht, wieder andere warten begeistert auf etwas Neues und einige freuen sich auch einfach mit mir über mein privates Glück; auch wenn das erst einmal wieder eine schwierige Zeit der Vakanz für die Gemeinde bedeutet.

 

Vertraut den neuen Wegen, auf die der Herr uns weist…“, dies ist schon immer mein Motto gewesen, denn ich bin mir sicher, dass Gott es ist, der uns den neuen Weg weist und mit uns geht.

Wer meine Vorstellung von damals noch im Ohr hat, der weiß, dass ich ein bewegtes Leben führe. Häufig bin ich an neue und fremde Orte umgezogen. In meiner Kindheit und Jugend bedingt durch meine Eltern, später durch mein Studium und die eigene Lust Neues zu entdecken.

Ich glaube daran, dass Gott uns immer auf neue Wege weist, dass er uns Mut macht und mit uns geht. Daran glaube ich für mich selber, wenn ich mich jetzt auf den Weg mache in das Land der Unbegrenzten Möglichkeiten und ganz Neues erleben werde. Doch daran glaube ich auch für euch alle, die ihr in Aurich bleiben werdet.

Neue Weg beschreiten hat nicht nur mit räumlicher Veränderung zu tun, sondern viel mehr mit dem, was uns begegnet und ob wir uns darauf einlasse oder nicht. Ein neuer Weg kann sich auch hier in der Paulusgemeinde direkt vor einem auftun, dafür muss man Kirchdorf nicht einmal verlassen.

Aber man muss ihn gehen. Gehen in dem Wissen, dass Gott mit geht. Man muss ihm vertrauen und daran glauben, dass er es ist, der diesen neuen Weg vor einem auftut. Angst kann man haben vor dem was kommt und Sorge, was passieren wird, doch sollte man das Vertrauen nicht verlieren; das Vertrauen auf Gott. Denn er ist es, der unsere Wege bestimmt.

Und in diesem Glauben hoffe ich für uns alle: „Vertraut den neuen Wegen, auf die der Herr uns weist…“; und geht sie beherzt.

Eure Indra Grasekamp


1504088687.medium_hor

Bild: A. Grasekamp

1500036576.xs_thumb-

Verabschiedungsgottesdienst von Pastorin Indra Grasekamp


Am 27. August 2017 verabschiedet sich nach vier Jahren Pastorin Indra Grasekamp in einem Gottesdienst um 14 Uhr von der Gemeinde.

1500036576.xs_thumb-

50 Jahre Paulusgemeinde Aurich-Kirchdorf

Regionalbischof Klahr predigte im Festgottesdienst

 

öso. Aurich-Kirchdorf. Die Evangelisch-lutherische Pauluskirchengemeinde feierte ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Festgottesdienst und anschließendem Empfang. Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr hielt die Predigt und sagte: „Dieses Jubiläum macht dankbar für das, was Gott dieser Gemeinde geschenkt hat. In jedem Gottesdienst und in der Gemeinde feiern wir die Nähe des heiligen Gottes.“ Am Sonntag Trinitatis, dem Fest der Dreifaltigkeit Gottes von Vater, Sohn und Heiligem Geist, veranschaulichte der Regionalbischof die Trinität an einem Spinner blade. Eine Konfirmandin zeigte spontan, wie dieses Spielzeug funktioniert. „Nur alle drei Rädchen zusammen ergeben ein Ganzes. So ist es auch bei Gott. Das Zusammenwirken von Vater, Sohn und Geist lässt uns Gott auf ganz unterschiedliche Weise erfahren“, sagte Dr. Klahr. 

 

Durch den gemeindeeigenen Gospelchor „Kardörp Voices“ wurde der Jubiläumsgottesdienst zu einem schwungvollen und fröhlichen Festgottesdienst.

 

Die beiden Kirchenvorsteherinnen Friederike Bus und Susanne Thiemens ließen 50 Jahre Kirchdorfer Kirchengeschichte Revue passieren. Dabei wurde dankbar auf das Engagement des ersten Pastoren und seiner Frau zurückgeblickt. Pastor Gernot de Vries sei von Haus zu Haus gegangen und nach und nach seien vielfältige Gruppen und Kreise wie der erste Kirchenchor, Frauenhilfe, Gesprächskreise für Männer und Frauen und ein sehr aktiver Bastelkreis entstanden. Ein Posaunenchor wurde gegründet sowie die Mutter-Kind-Gruppe ins Leben gerufen. Später kamen weitere Gruppen hinzu.

Seit den 1990er Jahren ist die Paulusgemeinde durch den Zuzug vor allem von russlanddeutschen Aussiedlern geprägt. Es wurde die Stelle einer Aussiedlerbeauftragten geschaffen. Aurora Küster setzte sich für die Aussiedler ein, erteilte Deutschunterricht und war bei Fragen des Alltags behilflich.

 

Grußworte überbrachten für die Stadt Aurich Bürgermeister Heinz-Werner Windhorst und Ortsbürgermeisterin Antje Harms. Superintendent Tido Janssen sprach für den Kirchenkreis Aurich. Auch die Schwestergemeinde St. Johannis Sandhorst gratulierte und die Mutterkirche Aurich Lamberti. Die Ehefrau von Pastor Gernot de Vries, der mittlerweile verstorben war, sprach persönliche Worte.

 

Über diesen schönen gemeinschaftlichen Tag zum Geburtstag der Kirchengemeinde freute sich Pastorin Indra Grasekamp, die seit Oktober 2013 Pastorin in Kirchdorf ist.

  

In den 1960er Jahren war die Lambertigemeinde in Aurich so stark gewachsen, dass zunächst 1963 die St. Johanniskirchengemeinde in Sandhorst gegründet wurde und dann 1967 die Paulusgemeinde in Kirchdorf. Beide Gemeinden entstanden neben der Lambertigemeinde, um für die Menschen vor Ort präsent zu sein. Zunächst wurden die Gottesdienste in Kirchdorf noch im Gemeindesaal gefeiert, bis dann 1985 die Pauluskirche eingeweiht wurde


Bericht: Hannegret Grundmann
1498555056.medium

Bild: BU: (Foto: Oltmann Buhr) Landessuperintendent Dr. Detlef Klahr (3.v.r.) kam zum 50-jährigen Jubiläum

1500036576.xs_thumb-

50 Jahre Paulusgemeinde

Aus diesem Anlass feiern wir am 11. Juni unseren Festgottesdienst zu dem der Landessuperintendent Herr Dr. Klahr die Festpredigt halten wird.
Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr!!!
Im Anschluss gibt es Gelegenheit diesen Anlass mit Häppchen und Getränken gebührend weiter zu feiern.
Herzliche Einladung!




1500036576.xs_thumb-

Einführungsgottesdienst und Auftakt ins Jubiläumsjahr

Wann?
27.11.2016, 14:30 Uhr
Was?
Medium
Bild: Tido Janssen
Am 27.11.2016 den 1. Advent wird Pastorin Indra Grasekamp in einem Gottesdienst um 14.30 Uhr in ihr Amt als Pastorin der Paulusgemeinde durch den Superintendenten Tido Janssen eingeführt.
Auch soll an diesem Sonntag das 50jährige Jubiläum der Gemeinde eingeläutet werden.
Herzliche Einladung zum Gottesdienst und anschließendem Empfang mit Tee & Kuchen und zum Basar, bei dem handgearbeitete Adventsdeko erstanden werden kann.
Wo?
Pauluskirche
Kiebitzstr. 19
26603 Aurich
1500036576.xs_thumb-
aus der Tagespresse...

Indra Grasekamp zur Pastorin in der Paulus-Gemeinde in Kirchdorf

gewählt

 Nach ihrer dreijährigen Zeit als Pastorin auf Probe hat sich Indra Grasekamp entschieden, sich auf die Pfarrstelle der Paulus-Gemeinde in Aurich-Kirchdorf zu bewerben. Der Kirchenvorstand hat sie in seiner jüngsten Sitzung einstimmig gewählt. Im weiteren Verfahren hat Indra Grasekamp am Sonntag, dem 23. Oktober 2016, um 10 Uhr einen Gottesdienst in der Paulus-Kirche geleitet und in diesem ihre Aufstellungspredigt gehalten. Das Wahlverfaren ist jetzt erfolgreich abgeschlossen..

Superintendent Tido Janssen, der das Besetzungsverfahren leitet, zeigte sich erfreut über die Wahl von Pastorin Indra Grasekamp. „Da haben sich zwei, die sich mittlerweile gut kennen, füreinander entschieden. Das ist für Pastorin Indra Grasekamp und für die Paulus-Gemeinde ein guter Schritt in die Zukunft“, sagte er.

„Nun können wir Indra Grasekamp im Gottesdienst am 1. Advent (27.11.2016) auf ihrer ersten festen Stelle einführen.“

Verfasst durch den KK Aurich (Superintendent Tido Janssen)

1500036576.xs_thumb-

Sommerkirche in der Paulusgemeinde


Am 31. Juli feiern wir unserer Sommerkirche in der Pauluskirche mit anschließendem Grillen. Wir freuen uns auf alle die dabei sein werden!!
1500036576.xs_thumb-

Konzert der Kardörp Voices! HEUTE!!


Heute findet das Abschiedskonzert von Daiva Krätzig aus der Paulusgemeinde statt. Nach dem Konzert und der offiziellen Verabschiedung, haben Sie die Möglichkeit bei gemeinsamen Grillen, sich persönlich von der Chorleiterin zu verabschieden.

Wann: 18. Juni 2016 um 17.30 Uhr
Wo: Pauluskirche
1500036576.xs_thumb-

Konfirmationen in der Paulusgemeinde


Samstag, 23. April 2016 um 19 Uhr  Abendmahlsgottesdienst

Sonntag, 24. April 2016 um 10 Uhr Konfirmationsgottesdienst

1500036576.xs_thumb-
Der Termin für den im Gemeindebrief angekündigt "Mitarbeitersonntag" mit anschließendem Tee nach dem Gottesdienst wird verschoben auf den 21. Februar 2016!!


Weitere Posts anzeigen